Greenpeace

Hilfreiche Informationen um bei Greenpeace zu spenden. Anleitungen und Kontaktdaten für Spender

Greenpeace spenden

Spenden Bild

Greenpeace – eine internationale Umweltorganisation

Greenpeace ist eine der bekanntesten Umweltorganisationen, die immer wieder durch ihre unermüdlichen Aktionen für den Umweltschutz Schlagzeilen schreibt. Diese Organisation setzt sich weltweit für den Umweltschutz zu Wasser und zu Land ein. Sie ist des Öfteren wegen auffälliger Aktivitäten in den Nachrichten vertreten. Dabei setzen sie vor allem auf gewaltfreie Unterfangen, um für Gerechtigkeit für die Natur und alle ihre Lebewesen zu kämpfen. Gegründet wurde die Organisation im Jahre 1971 und ist heute in über 26 Ländern vertreten und in über 55 Ländern aktiv. Sie erhalten international Unterstützung von mehr als drei Millionen Menschen. Etwa 580.000 Unterstützer in Deutschland setzten sich mit tatkräftiger und finanzieller Unterstützung für Greenpeace ein. Mitstreiter von Greenpeace protestieren gegen umweltgefährdende Vorhaben von Industrie und Konzernen, häufig wegen der unsachgemäßen Entsorgung von Abfall in Form von Substanzen, die unserer Umwelt schaden.

Ein besonderer Fall geschah Mitte der neunziger Jahre. Ein Ölkonzern wollte eine alte Öltank- und Verladeplattform entsorgen, indem sie diese einfach in der Tiefsee versenken. Die „Brent Spar“ sollte dabei nur die Erste von Hunderten von Öl- und Gas-Plattformen sein, die auf diese Art entsorgt werden sollte. Doch Greenpeace schaltete sich unermüdlich und im Endeffekt erfolgreich ein. So kam es, dass nach einer wochenlangen öffentlichen Diskussion der Ölkonzern nachgab und die Plattform an Land und umweltschonend entsorgt wurde. Drei Jahre darauf wurde ein Verbot für die Entsorgung solcher Plattformen in Nordsee und Nordostatlantik durchgesetzt.

Greenpeace Logo Bild

So effektiv kämpft Greenpeace für „grüne“ Gerechtigkeit

Greenpeace deckt gnadenlos die üblen Machenschaften von Umweltsündern auf. Dazu recherchieren die Mitarbeiter oft Vorort, wie beispielsweise auf See und in vielen weit entfernten Ländern, in denen Umweltverschmutzungen bereits verheerende Auswirkungen auf Land, Tiere und Menschen haben. Sie machen öffentlich, was große Konzerne versuchen, im Verborgenen zu vertuschen. Außerdem sorgt Greenpeace für eine öffentliche Auseinandersetzung zwischen der Politik, der Industrie und der Gesellschaft. Viele Greenpeace Aktivisten organisieren Demonstrationen und sorgen des Weiteren für die notwendige öffentliche Aufmerksamkeit auf vorherrschende umweltfeindliche Zustände.

Greenpeace setzt selbst große Konzerne unter Druck und auch unter Zugzwang. Sie bringen Unternehmen dazu, sich öffentlich für ihr umweltschädliches Verhalten verantworten zu müssen. Konzerne werden gezwungen umweltgefährdende Prozesse in Zukunft zu überdenken und umweltbewusster zu handeln. Greenpeace ist dabei absolut unbestechlich, da sie sich weder für Geld von Firmen kaufen lassen, noch von der Politik beeinflussen lassen. Die Organisation kämpft gegen umweltschädliches Verhalten der größten Konzerne, denen ansonsten kaum jemand die Stirn bieten kann.

Greenpeace ist immer aktiv, auch wenn sie nicht stets in den Medien präsent sind. Eine gründliche Recherche, die anschließende Veröffentlichung von Missständen und provozierende sowie auch freche Aktionen sorgen für die notwendige Aufmerksamkeit. Um diese Organisation zu unterstützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten mitzumachen. Greenteams bietet bereits für 10 bis 14-Jährige eine Chance, etwas zu bewegen. Das Team 50 Plus setzt im Gegensatz dazu auf unverzichtbare Erfahrungswerte. Viele weitere Gruppen und ehrenamtliche Helfer wirken bei Greenpeace mit. Dabei kann jeder selbst aktiv werden oder die Organisation mit Spenden unterstützen, damit der Kampf um unsere Umwelt auch in Zukunft ausgetragen werden kann.

Spende Bild

Warum für Greenpeace einsetzen?

Damit sich Greenpeace weiterhin für, die Natur, Menschen und allen Lebewesen einsetzen kann, sind sie auf Spendengelder und Förderbeiträge angewiesen. Greenpeace finanziert viele Aktionen ausschließlich durch Spenden von Privatpersonen. Das Geld wird benötigt, um Laboruntersuchungen zu finanzieren, die als Beweise gegen Umweltsünder vorgelegt werden. Außerdem werden finanzielle Mittel für die Recherchearbeit benötigt und auch die Öffentlichkeitsarbeit wird über Spendengelder ermöglicht. Zudem setzt sich Greenpeace mit Schiffen auf hoher See für den Umweltschutz ein und entsendet Spezialisten in alle Gegenden unserer Erde.

Möglichkeiten zu spenden - Kontaktdaten und Links

Telefonisch erreichbar ist Greenpeace von Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und freitags bis 16 Uhr unter der Nummer 040 306 18 - 0. Weitere Angaben wie Pressekontakte, Fotoredaktion, Film- und Fernsehredaktion, politische Vertretung und Förderer-Service sind auf der Webseite von Greenpeace zu finden.