Brot für die Welt

Hilfreiche Informationen um bei Brot für die Welt zu spenden. Anleitungen und Kontaktdaten für Spender

Brot für die Welt spenden

Spenden Bild

Brot für die Welt – ein Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen

Brot für die Welt ist weltweit in mehr als 90 Ländern tätig, um Hilfe zu leisten, wo sie am nötigsten gebraucht wird. Die Organisation arbeitet in verschiedenen Ländern mit regionalen Partnern zusammen, um den Menschen auch in entlegenen Gebieten nahe sein zu können. Grundsätzlich arbeitet Brot für die Welt dafür, um die Lebenssituationen von Menschen zu verbessern. Die Initiative von Brot für die Welt sorgt dafür, dass Hilfebedürftige sich mit wenigen Mitteln und aus eigener Kraft selber zu helfen wissen. Sie kämpfen gegen Armut und dessen Folgen und helfen ausgegrenzten Menschen, sich besser in die Gesellschaft zu integrieren.

Brot für die Welt Logo Bild

Einer der wichtigsten Aufgaben von Brot für die Welt ist die Sicherung von Ernährung. Leider ist weltweit gesehen Mangelernährung sehr weit verbreitet. Die Auswirkungen des Klimawandels machen sich vor allem in der Landwirtschaft bemerkbar. Meist ist die ländliche Bevölkerung von Hungersnot betroffen. Auch hier leistet Brot für die Welt Hilfe zur Selbsthilfe, zum Beispiel mit gut durchdachten Bewässerungssystemen, um in Zukunft gute und bessere Erträge zu erzielen.

„Brot“ für die Welt ist dabei nicht einfach nur wörtlich zu verstehen. „Brot“ steht stellvertretend für alles, was zum Leben wichtig ist. Es ist das Synonym für vieles, was hier in Deutschland meist als selbstverständlich erachtet wird, in anderen Ländern aber hart umkämpft ist. Dabei geht es um die Möglichkeit von Bildung für jeden, die Wahrung von Menschenrechten und Stärkung von Demokratie sowie die Fürsorge und Gesundheit von Armen und Kranken. Der Zugang zu Wasser ist für viele Menschen nicht selbstverständlich. Brot für die Welt setzt sich zudem für die Sicherung von Frieden ein.

Spende Bild

Die Organisation von Brot für die Welt - Vorstand und Gremien

Mit tiefem und überzeugtem Glauben, nach Gottes Willen zu handeln, und weltweite, christliche Nächstenliebe sind unermüdliche Antriebe für die Mitarbeiter von Brot für die Welt. Sie bieten eine kirchliche Stütze für die Gesellschaft. Der hauptamtliche Vorstand ist für 6 Jahre berufen. Die Konferenz Diakonie und Entwicklung, der Aufsichtsrat des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung und der Ausschuss Entwicklungsdienst und humanitäre Hilfe sind Gremien, die die Arbeit von Brot für die Welt bestimmen. Der Jahresbericht zeigt, wie die Spenden eingesetzt werden und mit dem Geld umgegangen wird.

Warum für Brot für die Welt einsetzen?

Brot für die Welt hat drei Säulen für deren Finanzierung. Dabei stellt das Bundesministerium staatliche Mittel zur Verfügung, die für wirtschaftliche Zusammenarbeit und die Entwicklung eingesetzt werden. Der zweite Hauptpunkt sind die Einnahmen von Spenden und Kollekten. Nicht viel weniger werden von Mitteln des kirchlichen Entwicklungsdienstes erbracht. Brot für die Welt sorgt dafür, dass die gespendeten Gelder auch dort ankommen, wo sie benötigt werden. Der Aufwand für Projektarbeit und Werbung wird so gering wie möglich gehalten, damit weit über 90 % für die Ärmsten der Armen zur Verfügung steht, damit sie sich selber helfen können. Es besteht die Möglichkeit, für Brot für die Welt selbst aktiv zu werden und in einem Projekt zu helfen. Es besteht auch die Möglichkeit, einmalig zu spenden, damit die Arbeit der Helfer und Helferinnen auch in Zukunft effektiv ausgeführt werden kann. Außerdem bietet die Hilfe als Fördermitglied eine dauerhafte Unterstützung.

Möglichkeiten zu spenden - Kontaktdaten und Links

Mit einer einmaligen Spende können beispielsweise Schulkinder mit Stiften und Heften ausgestattet werden, damit der Besuch einer Schule auch aktiv mitverfolgt werden kann. Als Fördermitglied wird eine Dauerspende gegeben, die dafür eingesetzt wird, um Menschen in Not auch dauerhaft helfen zu können. Es kann für ein bestimmtes Thema gespendet werden, für besondere Anlässe oder für individuelles Engagement. Bei Fragen zur Spende stehen die Mitarbeiter von Brot für die Welt gerne zur Verfügung.